Wandern
Die Seiten für Spaziergänger und andere Fußgänger
Wanderschuh
Europa
"Der Tourist, eine Schlüsselfigur des Jahrhunderts, eilt durch die Städte und Landschaften und blickt flüchtig um sich. Er photographiert. Er erfährt wenig oder gar nichts von dem fremden Leben, das ihn umgibt."
(Alfred Andersch, Wanderungen im Norden. 1970)
Wandern in Ostösterreich

Unter der Bezeichnung Ostösterreich sind auf diesen Seiten folgende Bundesländer bzw. Großräume zusammengefasst:

  • Burgenland,
  • Wien,
  • Niederösterreich,
  • Oberösterreich und
  • Steiermark (nördlicher Teil)

Diese Landesteile - ausgenommen die Hauptstadt Wien - sind ausgezeichnete Wandergebiete, nicht zuletzt wegen der zahlreichen National- und Naturparke.
Hier nur die Nationalparke:

Landschaft am Böhmerwald
Typische Landschaft im Grenzgebiet
von Bayern und Oberösterreich
am Fuß des Böhmerwaldes (80 KB)

Die Landschaft der oben genannten Bundesländer bietet alles, was die Herzen der Wanderinnen und Wanderer höher schlagen lässt.
Dies sind z. B.

  • das flache Tiefland (große Teile des Burgenlandes)
  • das leicht hügelige Weinviertel (Niederösterreich)
  • die Mittelgebirge wie das Mühlviertel mit dem Böhmerwald (Oberösterreich) oder die Bucklige Welt (Süden von Niederösterreich) u. a.
  • das Hochgebirge wie das Tote Gebirge oder der Dachstein (Grenzgebiet zu den Bundesländern Salzburg und Steiermark)

Abgesehen von Wien handelt es sich um dünn besiedeltes Wandergebiet. Nur drei Großstädte liegen hier: Wien, Linz und Salzburg. Am dichtesten besiedelt ist noch Oberösterreich mit ca. 120 Einw./km² (zum Vergleich das deutsche Bundesland NRW: 510 Einw./km²).

Schwarzenberg am Böhmerwald
Schwarzenberg am Böhmerwald
(Oberösterreich, 83 KB)

Größter Fluss ist die Donau. Bis auf die Grenzflüsschen Maltsch (Oberösterreich) und Lainsitz (Niederösterreich) fließen alle anderen Füsse zur Donau, darunter auch die Enns als längster Binnenfluss Österreichs. Die wichtigsten Fließgewässer (ohne Donau):

  • In Oberösterreich:
    Inn, Enns und Traun
  • In Niederösterreich:
    Enns, March, Thaya und Kamp
  • Im Burgenland:
    Raab und Leitha.

Im Wandergebiet liegen die größten Seen Österreichs:

  • Im Burgenland:
    Neusiedler See (größter See Österreichs)
  • In Oberösterreich:
    Attersee und Traunsee (zweit- und drittgrößter See Österreichs)
Hinterlasse nichts als deine Fußspuren
© W. Timmer 2013   E-Mail: Mail an den Autor, spaziergaenger@unitybox.de

obenoben